Home Home   Barrierefreie Darstellung Barrierefrei   Kontakt   Aktuelles   Sitemap   Impressum   E-Mail senden Aktuelle Seite drucken   Suchen
Suchen
Stadt Herbstein
 

Anwendung in der Badekur

Das Thermal-Bewegungsbad mit seinem 32,6 Grad warmen Calcium-Natrium-Sulfat-Heilwasser eignet sich für Badekuren:

  • bei Schädigungen des Bewegungsapparats
  • bei rheumatologischen und degenerativen Erkrankungen der Gelenke, Gliedmaßen und der Wirbelsäule
  • zur Behandlung von Unfallfolgen
  • zur präventiven Übungstherapie, z.B. bei koronaren Herzkrankheiten.

Da sich unter Wasser das Körpergewicht reduziert, lassen sich die Bewegungen selbst bei schwächster Muskelkraft ausführen. Auch ermöglicht der Wasserwiderstand das Erlernen maßvoller Bewegungen bei Koordinationsstörungen. Die Wärme des Thermalwassers führt schließlich auch zu einer Linderung des Bewegungsschmerzes, lockert die Muskulatur und hilft bei Rheumaerkrankungen.

 

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...